Silvia Hage und Edith Harrer

Edith Harrer

Yogalehrerin

Yoga seit ca. 1958
Yogalehrerin seit 1976
Mitglied im Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland BDY
17 Jahre lang Schülerin von Selvarajan Yesudian

Edith Harrer ist die hochgeschätzte Yogalehrerin, bei der Silvia Hage, Oliver Hage und auch Karin Hage Yoga begonnen haben.
Edith hat bereits im Alter von 15 Jahren ihre ersten Yogaerfahrungen gemacht. Als sie von der Existenz der Yoga-Sommerschule erfuhr -in der echtes Yoga von dem Inder Selverajan Yesudian gelehrt wurde- war klar, dass sie in den kleinen Ort in der italienischen Schweiz reisen musste. Hier konnte man wochenlang bleiben und sich in Yoga fortbilden. Heute schwer vorstellbar, aber damals gab es im deutschsprachigen Raum nur zwei Möglichkeiten überhaupt echtes Yoga zu erlernen! 17 Jahre lang folgte sie diesem Ruf. Später absolvierte sie noch eine Yoga-Ausbildung bei Anna Trökes. Inspiriert ist ihr Yogaunterricht weiterhin vom Yoga der Energie, Aku-Yoga nach Michael Gach und Mudras nach Gertrud Hirschi.

Wir sind ihr sehr, sehr dankbar!