Fortbildung Pranayama bei R. Sriram

„Wenn der Fluss des üblichen Atems, bei guter Körperhaltung, ausgedehnt wird, dann ist das Pranayama*, die Atemtechnik des Yoga.“
Yoga Sutra 2.49 [* Prana = Atem-, Lebenskraft / ayama = dehnen]

Von Freitag, 31. August bis Sonntag, 2. September 2012 nahmen Silvia und Oliver Hage an einer Pranayama Fortbildung bei dem bekannten Yogalehrer R. Sriram teil. Das Seminar fand in Frankfurt in der Nähe des Mainufers statt.
In insgesamt 16 Stunden wurden Asanas in Verbindung mit Kumbhakas und Bandhas sowie verschiedene Pranayamas geübt. Desweiteren wurden Textpassagen über Pranayama aus der Lehrschrift Hathayogapradipika und den Yogasutras nach Patanjali von Herrn Sriram erläutert. Abgerundet wurde das Seminar durch Rezitationen von Mantras.
Es war ein sehr schönes, sehr intensives und tiefgehendes Seminar, das von Sriram in einer kleinen Gruppe abgehalten wurde, so daß jeder einzelne Teilnehmer immer wieder persönlich korrigiert wurde.

R. Sriram, Inder aus Madras, dem heutigen Chennai, ist langjähriger Schüler von Sri T.K.V. Desikachar, der wiederum Sohn und Schüler von Sri T. Krishnamacharya war. Sriram unterrichtete mehrere Jahre an Sri T.K.V. Desikachars Yogazentrum, dem Krishnamacharya Yoga Mandiram, in Madras bevor er 1987 mit seiner Familie nach Deutschland zog.
Die Besonderheit dieser Hatha-Yoga-Richtung ist, daß der Yoga dem jeweiligen Menschen angepasst wird und nicht umgekehrt.

ein Interview mit R. Sriram über Meditation

• sehen Sie weitere Fortbildungen von Silvia Hage

 

Dies war für Silvia und Oliver das erste Seminar bei Sriram und der Start in eine neue Yoga-Zeit.