YOGAWEG Jahrestreffen 2018

4-tägige Fortbildung in Mantra, Rezitation und so vieles mehr

Das Jahrestreffen 2018 der Yogalehrer des YOGAWEG
Auch dieses Jahr fand wieder das Jahrestreffen der Yogalehrer statt. Es war wie immer faszinierend und lehrreich. Selbst Yogalehrer/innen mit über 30-jähriger Erfahrung saßen ganz selbstverständlich Matte an Matte oder auf Stühlen mit den „Jungen“. Auffallend ist immer wieder die sehr familiäre Atmosphäre unter den rund 130 Teilnehmern und jeder kann mit jedem und auch mit Sriram und Anjali ins Gespräch kommen.
Das Jahrestreffen fand von Samstag 23. bis Sonntag 26. August 2018 im Brombachtal statt. Das diesjährige Thema war Mantra. Warum übt man Mantras? Wie ist die Wirkung? Um es gleich zu sagen: kein Hokuspokus, sondern erklärbare Wirkungen auf körperlicher und geistiger Ebene.
Anjali -Srirams deutsche Frau- ergänzte aus ihrer westlichen Sicht die Ausführungen von Sriram und trug zum weiteren Verständnis bei. Bei vier Tagen Stoff sehr hilfreich.
Desweiteren standen die Schulprojekte und die weitere Entwicklung des YOGAWEG auf dem Plan.

Einige Bilder

Auf dieser Seite werden aufgrund der Datenschutzbestimmungen nur Bilder ohne Personen genutzt!


links: ein kleiner Ausschnitt des Unterrichtsraumes
rechts: die Terrasse, hier finden sehr fruchtbare Gespräche unter den Yogalehrenden in den Pausen statt
-bei hervorragendem Essen!


eines der rezitierten Mantras


traumhafte Umgebung Brombachtal

R. Sriram, indischer Yogameister aus Madras, dem heutigen Chennai lernte über viele Jahre sehr intensiv bei seinem Lehrer Sri Desikachar und dessen Lehrer Sri Krishnamacharya. Die Besonderheit dieser Yoga-Richtung ist, daß die Yogaübungen (asana, pranayama, …) dem jeweiligen Menschen angepasst werden.

Mit dabei waren u.a. die Yoga-Kolleginnen Andrea Euler und Christine Zednik aus Dreieich.

das Jahrestreffen 2017
das Jahrestreffen 2016
weitere Fortbildungen von Oliver